Ticker für den 4.Mai

Ticker 4.5.2013

21:00 Wir sind noch immer 60 Leute – der Gänseblümchen-Wagen steht da. Und damit auch ein Trakor!!! Das Plenum ist aus und die Stimmung ist sehrsehr gemütlich. Überall stehen schon Zelte. Es wird Volleyball gespielt und hier und da finden Workshops statt. Das Klo ist in Gang und Leute arbeiten immer noch in den Beeten. Scheint eine ruhige Nacht zu werden!

19:00 Pizzeria Anarchia is mit Pizza gekommen – dazu gibt’s Seitan-Grillerei. Die Gänseblümchen kommen gerade mit einem Wagen und die Somme kommt raus – Plenum läuft.

18:00 Plenum

17:30 Verfassungsschutz und Polizei sind weg. Es sind rund 80 Menschen auf der Fläche und essen Nachspeise  – lecker Crépes! Weitere Beete werden angelegt. Kinder sind da und die Nachbar*innen schauen immer wieder vorbei und versprechen lecker Kuchen fürs morgige Nachbar*innencafé um 14:00. Mittlerweile steht ein Plenums- und Versorgungszelt, die Küche, der Wasseranschluss und beinahe schon das Klo – juhu juho!

15:18 Der Verfassungsschutz ist da sonst ist alles ruhig. Es gibt lecker Essen!

14:44 Die Staatsanwaltschaft ist jetzt da – der angebliche Pächter scheint eine  Klage auf Kostenersatz wegen der Nutzung der Wiese einreichen zu wollen. Sonst ist es eher entspannt. Die Polizei ist nicht konfrontativ. Niemensch wurde bisher aufgeschrieben. Die Nachbar*innen scheinen Großteils positiv gesinnt.

14:15 Der angebliche Pächter scheint nicht bereit zu sein einen Haftungsvertrag zu machen. Wir bleiben aber dran. Es scheint keine akute Räumungsgefahr im Moment zu geben. Es befinden sich zwischen 70 und 100 Menschen auf der Fläche. Gerade entsteht ein Kostnixlädlein und viele weitere Dinge sind im Aufbau.

14:00 Verhandlungen finden mit dem angeblichen Pächter statt ob es eine Art Haftungsvertrag geben kann damit er nicht für Dinge die auf der Fläche geschehen zur Verantwortung gezogen werden kann. Er hat vom Wiener Bereitstellungs- und Stadterneuerungsfonds die Weisung bekommen niemanden auf die Fläche zu lassen….Mal sehen

Die Küche wird aufgebaut und das erste Feld ist im entstehen-Jippie!

13:54 Der angebliche Pächter gibt der Polizei einen Bericht. Wenn er die Räumung veranlasst braucht es keinen richterlichen Bescheid um die Räumung durchzuführen. Die Fahrräder müssen von der Straße weg, sonst holt sie die Feuerwehr. Beratung über weiteres Vorgehen im Plenum.

13:50 Der angebliche Pächter und die Polizei sind da. Kurzes Plenum und weiterer Aufbau der Infrastruktur. Das Essen ist auf dem Weg!!!!

13:45 Es finden gerade Gespräche mit Nachbar*innen statt. 2 Polizeiautos und ein Bus sind im anrollen.

13.36 Der angebliche Pächter der Fläche war gerade da und hat gedroht die Polizei zu rufen. Plenum jetzt!

13.12 Sind auf der Fläche, cirka 60 Menschen mit ihren Velos – alle hinkommen : Drygalskiweg 49 Nähe U1 Station Kagran! C U there

13:04 wir sind gleich da – tralitrala!

12:35 Sind bei der Spittelau. Alles ruhig.;)

12:17 Sind gestartet und fahren dem Ring entlang.Juhuu!

12.05 Bereitmachen zur Abfahrt! Klingeling!

11.40 Eintrudeln im Park. Wir sitzen im Gras und warten zusammen. Freuen uns auf zahlreiche Freund*innen. Sind jetzt ca 50 Menschen. Abfahrt um 12.00

Treffpunkt jetzt um 11.00 im Sigmund Freud Park – 1090 Wien

Kommt alle!!!

Die RH Nummer wird in Kürze hier erscheinen.

Das Infotelefon ist ab heute erreichbar unter: 068181190065

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.