Repression in Warschau

Das radikale Gartenkollektiv ROD (https://reclaimthefieldspl.noblogs.org/) in Warschau und soziale Bewegungen in Polen sind gerade starker Repression ausgesetzt.
Drei Anarchist_innen, die seit 4 Monaten isoliert in U-Haft waren, wurden letzte Woche auf Kaution freigelassen. Für die Kaution, die teilweise nur ausgeborgt wurde, sowie für weiter anfallende Gerichtskosten wird aber weiterhin Soli-Geld benötigt.

Weiteres dazu, sowie die Bankverbindung findet ihr hier: https://wawa3.noblogs.org/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.